Medana, geboren 2013 reserviert

Unsere wunderschöne und sanfte Hundedame Medana sucht auf diesem Weg eine neue Bleibe, am besten bei Leuten die schon Erfahrungen mit Hunden sammeln konnten. Medana lässt die Dinge eher ruhig angehen und will den ganzen Tag am liebsten nur mit schmusen verbringen - gleichzeitig ist sie aber auch sehr aufmerksam und hält ihre Augen stets offen wenn es darum geht ihr Territorium zu bewachen. Wer möchte Medana mit langen Kuscheleinheiten verwöhnen? Sie kann es kaum abwarten... 

Benny, geboren 03/2009 reserviert

Zugegeben, unsere älteren Hunde haben es nicht immer leicht im Tierheim und werden gerne mal von den Interessenten übersehen..

dabei ist Benny mit seinen 10 Jahren noch richtig sportlich unterwegs und hat auch gegen längere Spaziergänge nichts einzuwenden... hm, was es an Benny auszusetzen gibt? ...uns fällt da nichts ein! :)

Amir, geboren Oktober 2011

 

Wenn man sich Amir's Lebenslauf ansieht möchte man den Basenji-Rüden am liebsten ganz fest drücken und ihm sagen dass alles irgendwann wieder gut wird - auf dieses 'irgendwann' wartet der arme Kerl nämlich nun schon seid ca. 6 Jahren. Der Grund dafür muss eine Aneinanderkettung unglücklicher Umstände sein - anders können wir uns den häufigen Besitzerwechsel bei Amir nicht vorstellen. In seinem Leben durfte er nirgends länger als ein paar Monate bleiben, kaum hat er sich irgendwo wohlgefüht, musste Amir sein gewohntes Umfeld wieder verlassen. Daraus enstanden schlimme Verlustängste weshalb wir nun ein endgültiges zu Hause für diesen lieben Kerl suchen wo man ihm mit Verständnis entgegen kommt. Es ist absolut wichtig zu wissen dass Amir keine Minute alleine zu Hause bleiben kann, alleine schon der Verdacht dass sich seine Bezugsperson von ihm entfernt lößt in ihm schlimme Ängste aus, welche sich durch lautes heulen und das zerstören von Dingen äußern. Dazu kommt noch dass Amir Probleme mit Harngriß hatte, weshalb er schon 2 Operationen mitmachen musste. Mit der richtigen Ernährung und Prophylaxe-Untersuchungen bekommt man dies aber gut in den Griff. Wir hoffen so sehr darauf, dass irgendwo da draussen die richtigen Leute auf Amir warten und ihm nach so vielen Jahren voller Unglück endlich das Leben schenken können, welches so einem lieben Kerl auch zusteht. Wer Amir kennen lernen möchte soll sich bitte zuerst telefonisch bei uns melden, da Amir nicht im Tierheim sondern in einer Pflegestelle untergebracht ist. 07623/2536
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Rheinfelden